Karte_Kirchenbezirk.png

Neben Ravensburg ist der Kirchenbezirk Biberach der flächenmäßig größte Kirchenbezirk in Württemberg. Er orientiert sich nicht an den Landkreisgrenzen, sondern geht über diese hinaus. So gibt es Gemeinden die sich im Alb-Donau-Kreis, im Landkreis Sigmaringen, sowie im Landkreis Ravensburg befinden.

Der Kirchenbezirk ist für die Arbeit im Jugendwerk in drei sogenannte „Distrikte“ mit jeweils bis zu 10 Gemeinden aufgeteilt. Für jeden der Distrikte ist ein Jugendreferent/eine Jugendreferentin zuständig. Die Aufgaben der Jugendreferenten im jeweiligen Distrikt wird durch den Jugendfachausschuss (Jufa) des jeweiligen Distrikts festgelegt.

Die Distrikte sind wie folgt aufgeteilt:

Distrikt Bad Saulgau: Altshausen, Attenweiler, Aulendorf, Bad Buchau, Bad Saulgau, Bad Schussenried, Mengen, Pflummern-Heiligkreuztal und Riedlingen

Distrikt Biberach: Gesamtkirchengemeinde Biberach (mit den Gemeinden Bonhoefferkirche, Heilig Geist Kirche, Friedenskirche, Stadtpfarrkirche und Versöhnungskirche Ummendorf)

Distrikt Laupheim: Balzheim, Dietenheim, Erolzheim-Rot, Ersingen, Kirchdorf, Laupheim, Oberholzheim, Ochsenhausen, Wain und Warthausen